Autor: heimatsucher

Mitgliederwichteln!

Nicht verpassen: Adventskalender zum Mitmachen Dieses Jahr versüßen wir Euch die Vorweihnachtszeit mit unserem interaktiven Adventskalender. Macht mit und werdet Türöffner*innen! Nur so kann die Geschichte von Djordje Alpar jeden Tag ein Stückchen weitererzählt werden. Macht die Adventszeit zu etwas ganz Besonderem. Neugierig geworden? Erfahrt mehr unter mitgliederwichteln.heimatsucher.de.

Unser November mit Startsocial

Bei unseren ersten Treffen ging es darum, wo wir überhaupt Hilfe brauchen. Allein das hat uns einen Riesenschritt weiter gebracht. Auf den ersten Blick bedeutet das für uns: viele Zahlen. Wir haben über unsere Ziele abgestimmt, die Vereins-Aufgaben aufgelistet, entsprechend unserer Ziele gewichtet und auf unser ehrenamtliches Team verteilt, Verantwortliche bestimmt und unsere Arbeitskosten berechnet. Und eine neue, gute […]

Unterstütze den Neudruck
unseres Buches auf betterplace

Das im Jahr 2012 erschienene Buch »HEIMATSUCHER – Schoah Überlebende in Israel heute« ist eine Sammlung von elf bewegenden Geschichten Überlebender, die in beindruckenden Porträts und ehrlichen Interviews die Zeit vor, während und nach der Schoah hinaus darstellen. Das damals aus studentischen Privatreserven finanzierte Buch in einer Auflage von 500 Exemplaren ist nun vergriffen und […]

Post für die Überlebenden

Zwei Tage haben wir übersetzt, nach Worten gesucht, Bilder zusammengestellt und gelesen. Es gibt kein schöneres Highlight der Woche, als einen Riesenpacken Briefe voller Hoffnung, Mitgefühl und Liebe abschicken zu können. Danke an alle Schülerinnen und Schüler, dass wir den Überlebenden mit Euren Worten eine so große Freude machen können!

Rückblick auf die Zeit
in der Steinwache

Es ist vollbracht. Die Ausstellung in Dortmund ist vorüber und damit auch unser längstes und wohl intensivstes Gastspiel. Viele Klassen waren zu Besuch, wir durften Sätzen, wie: »Es gibt nur eine Rasse, Menschen.« lauschen und haben sie direkt auf unsere neuen Visitenkarten gedruckt, der Oberbürgermeister gab sich die Ehre und die besten Wachmänner der Welt haben uns […]

Unterstützt uns mit einem Klick!

1 Klick, Handynummer eingeben & Codes kopieren = 1.000 € für unsere Arbeit! So einfach kann helfen sein: Bis zum 30. Juni 2015, 12 Uhr, machen wir noch mit bei der DiBaDu-und Dein Verein-Aktion. Die 1.000 Vereine mit den meisten Stimmen bekommen 1.000 € von der Bank. Das lassen wir uns natürlich nicht zweimal sagen. http://verein.ing-diba.de/kultur/40235/heimatsucher-ev […]

Bevor keine mehr redet – Artikel im HochschulReport SoSe2015

In einem ausführlichen Artikel trifft Richard Hill die Zwischentöne eines Interviews mit unserer Vorsitzenden Sarah Hüttenberend. Ein Teil des Projekts, darunter auch der Name Zweitzeugen, wurde im Master Design Projects an der HS Niederrhein geprägt. Vielen Dank für Wort und Gestaltung. „Es geht um Lebenswege, die wir erzählen möchten. Das Überleben des Holocaust nimmt darin zwangsläufig […]

Wir fühlen uns geehrt

Am 3. Juni ehrte das Bündnis für Demokratie und Toleranz elf herausragende Initiativen aus NRW mit dem Preis Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014 – darunter auch unser Projekt Zweitzeugen. Ralf Jäger, Minister für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen, betonte die Bedeutung von Zweitzeugen und motivierte uns, diesen Weg weiter zu gehen.