Autor: Steven Hensel

HEIMATSUCHER bei Westart

Das Westart-Magazin des WDR zeigte einen Beitrag über HEIMATSUCHER e.V. Die Dreharbeiten fanden während der Ausstellung im Jugendcafe GIL’ty Anfang November in Rommerskirchen statt. Der Bericht zeigt Interviews mit Teilnehmern der Workshops, ein Interview mit Zeitzeugin Eva Weyl und ihrer Zweitzeugin Sarah Hüttenberend.

Interviewrunde mit dem Zeitzeugen Max Bert Silbermann

Ein wunderbarer Nachmittag in Frankfurt

Am Samstag dem 28. Oktober 2017 besuchten Janika, Manfred, Steven, Christine und ich, Lea, Herrn Silbermann ein zweites Mal in diesem Jahr in seiner Wohnung im Frankfurter Budge Heim. Die große Runde, mit gleich zwei neuen Gesichtern im Team, wurde herzlich von ihm empfangen und nachdem genügend Stühle verrückt und angesammelt waren begann ein spannender […]

Kristin Hofmann

Kristin Hofmann

Kristin Hofmann Team: Zeitzeugen Jahrgang: 1982 Wohnort: Paris Was ist meine Motivation mich bei HEIMATSUCHER einzubringen? Ich kam zu Heimatsucher aufgrund der Aufarbeitung meiner Familiengeschichte. Es sind also sehr persönliche Gründe und ich finde die Idee einfach sehr schön, heute einen gewissen Frieden zu schließen mit diesem schlimmen Geschichtskapitel unseres Landes und das Schweigen etwas […]

Dankesrede von HEIMATSUCHER e.V. bei der Verleihung der Josef-Neuberger-Medaille

Sehr geehrte Damen und Herren, auch im Namen von Heimatsucher e.V. möchte ich Sie herzlich begrüßen und mich bedanken. Wir danken natürlich zuallererst der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf für diese besondere Auszeichnung. Ich weiß nicht, ob sie sich vorstellen können, wie viel uns dieser Preis bedeutet. Wir freuen uns über jede Ehrung und sind immer wieder […]

LzO fördert Schulprojekte zur »Erinnerungskultur«

Oldenburg, 24.10.2017 – Die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) unterstützt den Verein HEIMATSUCHER e.V. bei seiner Arbeit gegen das Vergessen wichtiger Zeitzeugenberichte mit einer großzügigen Förderung: Am 24. Oktober 2017 überreichte Gabriele Mesch von der LzO an Katharina Spirawski von HEIMATSUCHER  einen Scheck über 3.000 Euro für zwei Projekte in Oldenburger Schulen. Die Mitglieder und Ehrenamtlichen […]

Zweitzeugen-AG startet am Marianum in Meppen

Seit diesem Schuljahr gibt es bei HEIMATSUCHER ein neues Konzept: Wir haben eine AG erarbeitet und bilden nun Schüler*innen aus. Sie werden selbst zu Zweitzeug*innen, die dann im kommenden Schulhalbjahr ihren jüngeren Mitschüler*innen die Lebensgeschichten unserer Zeitzeug*innen nahebringen. Das Marianum in Meppen ist die erste Schule, an der dieses Peer-to-Peer-Konzept nun umgesetzt wird.

Unsere Zweitzeugen-Schulen

19Wir freuen uns, dass in folgenden Schulen bereits regelmäßig Zweitzeug*innen ausgebildet werden: Elly-Heuss-Knapp Realschule Moltkestraße 13 33330 Gütersloh Zur Kooperation mit der Elly-Heuss-Knapp Realschule: Im Januar 2017 waren wir das erste Mal für ein Zweitzeugen-Projekt in der Realschule in Gütersloh. Die wunderbaren Vorgespräche mit der betreuenden Lehrerin zeigten bereits, wie engagiert und zielstrebig die Schule […]