Aktuelles

Neues und Aktuelles rund um HEIMATSUCHER.

»Join the Anti-Rassismus-Crew«

Meinen ersten Schulbesuch absolvierte ich in Rottenburg an der Laaber, einer 5000-Seelen großen Kleinstadt, 50 Kilometer südlich von Regensburg gelegen. Wir besuchten das sonderpädagogische Förderzentrum der Astrid-Lindgren-Schule vor Ort, um dort 2 Tage lang über die Geschichten der Zeitzeug*innen und über Rassismus zu sprechen.

Helden der Vergangenheit und Weltverbesserer der Zukunft: Die HEIMATSUCHER zu Besuch bei climb

Gastbeitrag von climb: Wenn man sich einen Samstag lang mit dem Holocaust beschäftigt und danach nicht deprimiert ist, sondern optimistischer als vorher, war wohl ein bisschen Magie im Spiel. In diesem Fall: die Zweitzeuginnen von HEIMATSUCHER, unsere tollen Stipendiatenkids und das Bewusstsein, dass in jedem von uns das Potenzial steckt, für andere einen Unterschied zu […]

Aus der Vergangenheit lernen

Heute haben Vanessa, Mareike, Janna und ich die Gesamtschule in Gelsenkirchen Ückendorf besucht. Ich habe bei Vanessa hospitiert, die mit Schüler*innen einer neunten Klasse die dramatischen, aber auch ermutigenden Geschichten von fünf Schoah-Überlebenden aufgearbeitet hat.

Tage des Erinnerns

»Man muss immer Partei ergreifen. Neutralität hilft dem Unterdrücker, niemals dem Opfer. Stillschweigen bestärkt den Peiniger, niemals den Gepeinigten.« Nach mehreren Tagen von Gedenkveranstaltungen und Dialogen, ist dieses Zitat von Elie Wiesel das, was bei mir am stärksten im Kopf bleibt und das schon lange mein Herz erreicht hat.