Archiv

HEIMATSUCHER bei Westart

Das Westart-Magazin des WDR zeigte einen Beitrag über HEIMATSUCHER e.V. Die Dreharbeiten fanden während der Ausstellung im Jugendcafe GIL’ty Anfang November in Rommerskirchen statt. Der Bericht zeigt Interviews mit Teilnehmern der Workshops, ein Interview mit Zeitzeugin Eva Weyl und ihrer Zweitzeugin Sarah Hüttenberend.

Aus der Vergangenheit lernen

Heute haben Vanessa, Mareike, Janna und ich die Gesamtschule in Gelsenkirchen Ückendorf besucht. Ich habe bei Vanessa hospitiert, die mit Schüler*innen einer neunten Klasse die dramatischen, aber auch ermutigenden Geschichten von fünf Schoah-Überlebenden aufgearbeitet hat.

Eine Begegnung mit Hannah

»Oh, Hallo! Ich habe leider keine Zeit! Ich muss. Mein Taxi wartet unten. Kannst du bitte heute Abend noch einmal anrufen?« – Das war mein Einstieg in die Bildungsarbeit von HEIMATSUCHER. Keine 5 Sekunden war ich mitten im Leben der Shoa-Überlebenden Hannah Pick-Goslar. Und schon war ich auch schon wieder draußen. Wir hatten aufgelegt.