Aktuelles, Einblicke

HEIMATSUCHER zu Gast an der Sophie-Scholl-Gesamtschule Hamm

Am Mittwoch, den 22. Februar 2017, waren Marina, Eva und ich, Annika, zu Gast an der Sophie-Scholl-Gesamtschule in Hamm, um am Programm zum Gedenktag der Sophie Scholl mitzuwirken. Die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 12 waren zum gemeinsamen Gespräch in der Aula eingeladen, wo Marina und Eva ihnen die Geschichte von Siegmund Pluznik erzählten. Im Anschluss daran entstand eine spannende Fragerunde, bei der die Schüler*innen wertvolle Beiträge lieferten. Sie waren sichtlich berührt von der eindrucksvollen Geschichte Siegmund Pluzniks und insbesondere von seiner Aussage: »Um jemanden in Not zu helfen, muss man keine Titel, keine Diplome haben.« Im Anschluss an die ertragreiche Diskussion, zeigten wir den Kurzfilm »Auf gute Nachbarschaft«, den die Schüler*innen interessiert verfolgten.

Der Besuch an der Sophie-Scholl-Gesamtschule stellte sich als voller Erfolg heraus, bei dem viele Schüler*innen erreicht werden konnten und wir ein weiteres Mal unsere Funktion als »Zweitzeug*innen« erfüllten.