Allgemein

Wir suchen DICH!

HEIMATSUCHER e.V. interviewt Zeitzeug*innen des Holocausts, dokumentiert ihre Geschichten und erzählt sie dann in Schulklassen und unseren Ausstellungen weiter. Hast Du Lust für uns an Schulen zu gehen und Bildungsprojekte durchzuführen?

Der Überlebende Elie Wiesel sagte einmal:

»Jeder der heute einem Zeitzeugen zuhört, wird selbst ein Zeuge werden.«

Wir sehen unseren Auftrag darin, als »Zweitzeug*innen«, (junge) Menschen stark gegen jegliche Art von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zu machen.

Als Zweitzeug*innen der Zeitzeug*innen vermitteln wir Geschichte, machen sie erfahrbar, nachfühlbarer und greifbarer, thematisieren Mitgefühl und fordern zum Handeln auf.

Durch die vielen Nachfragen der Schulen bundesweit brauchen wir dringend mehr Ehrenamtliche, die sich diesen Job zutrauen. Wir bilden Dich aus, begleiten Dich in den ersten Schritten und freuen uns darauf, bald mit Dir zu arbeiten.

Wir suchen:

  • einfühlsame Geschichtenerzähler*innen
  • flexible und verantwortungsvolle Persönlichkeiten

Wir bieten:

  • ein herzliches und motivierendes Team
  • Arbeitserfahrung in der historisch-politischen Bildungsarbeit
  • Übungsleiter*innenpauschale für Zweitzeug*innen in Schulprojekten
  • flexibler und bundesweiter Einsatz (mit Reisekostenerstattung)

Melde Dich bei Interesse oder Fragen bitte bei Ksenia Eroshina (Bildungsteam) k.eroshina@heimatsucher.de