Michelle Jonas

Michelle Jonas

Aufgabenbereiche: Subteamleitung Ehrenamtsbetreuung & Team Zeitzeugenarbeit
Kontakt: m.jonas@heimatsucher.de
Geburtstag: 18.05.1995
Beruf: Studentin mit dem Hauptfach Chemie- und Biotechnologie
Wohnort: Krefeld
Zweitzeugin von: Micha Schließer

Was ist meine Motivation mich bei HEIMATSUCHER einzubringen?

»Im Sommer 2016 bin ich mit dem LAKUM Krefeld auf die Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz mitgefahren. Bei zahlreichen Vortreffen und Vorbereitungstreffen durfte ich ein paar Mitglieder des Vereins kennenlernen. Unter anderem Sarah Hüttenberend und Ruth Künzel. Beide waren mir auf Anhieb sehr sympathisch und haben mir im Laufe der Zeit vor und während der Fahrt den Verein näher gebracht. Die Idee des Vereins hat mir sehr gefallen, denn ich war schon immer an den Geschichten von Überlebenden interessiert. Als sich meine Freundin Franziska Penski auch entschlossen hat den Verein zu unterstützen, wollte ich auch meinen Teil dazu beitragen.

Mittlerweile habe ich schon ein paar Aufgaben übernehmen dürfen, wie z.B. einen kurzen Artikel für eine Kinderkirchenzeitschrift zu schreiben, oder bei der Briefe Übergabe bei Erna de Fries mit dabei zu sein. Seit kurzem bin ich die Kümmerin von Micha Schließer, welchen ich auch schon persönlich kennenlernen durfte. Mir macht die Arbeit wirklich sehr viel Spaß. Und wir haben so ein tolles Team.«

This form type is not available for selected form

Was ist HEIMATSUCHER?

Wir von HEIMATSUCHER e.V. interviewen Zeitzeug*innen des Holocausts, dokumentieren ihre Geschichten und erzählen sie dann in Schulklassen und unserer Ausstellung weiter. Der Überlebende Elie Wiesel sagte einmal: »Jeder der heute einem Zeitzeugen zuhört, wird selbst ein Zeuge werden.« Und so sehen wir unseren Auftrag darin, als »Zweitzeug*innen«, (junge) Menschen stark gegen jegliche Art von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zu machen. HEIMATSUCHER e.V. ist laut § 78 SGB VIII anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

Du möchtest unser Projekte gerne unterstützen?

Es gibt viele Wege uns zu helfen und eine tolerante Gesellschaft mitzugestalten: Hilf uns

Spenden