Projektwoche im IKG-Dortmund

Vom 11.–13. März durfte HEIMATSUCHER e.V. Teil der Projektwoche 2015 des Immanuel-Kant-Gymnasiums „Wie wollen wir zusammen leben?“ sein. An zwei Projekttagen entstand ein Anti-Rassismus-Video sowie eine Ausstellung, durch die die Schülerinnen und Schüler führten. Wir sind stolz und ganz begeistert von dem Ergebnis. Schaut selbst:

Die Führungen der Schülerinnen und Schüler durch ihre selbst gestaltete Ausstellung waren eindrücklich und sehr bewegend! Vielen Dank für diesen tollen Abschlusstag!

 

 

Was ist HEIMATSUCHER?

Wir von HEIMATSUCHER e.V. interviewen Zeitzeug*innen des Holocausts, dokumentieren ihre Geschichten und erzählen sie dann in Schulklassen und unserer Ausstellung weiter. Der Überlebende Elie Wiesel sagte einmal: »Jeder der heute einem Zeitzeugen zuhört, wird selbst ein Zeuge werden.« Und so sehen wir unseren Auftrag darin, als »Zweitzeug*innen«, (junge) Menschen stark gegen jegliche Art von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zu machen.