Sarah Hüttenberend

Sarah Hüttenberend

Sarah Hüttenberend

1. Vorsitzende HEIMATSUCHER e.V.

Aufgabenbereiche: Projektleitung
Kontakt: s.huettenberend@heimatsucher.de
Jahrgang: 1985
Wohnort: Hannover
Zweitzeugin von: Frida Kliger

Was ist meine Motivation mich bei HEIMATSUCHER einzubringen?

»HEIMATSUCHER begleitet und inspiriert mich jetzt schon sieben Jahre. Angefangen hat es mit einem Schulheft voller Ideen, im Kopf Fragen und die Angst vor dem ersten Anruf bei einer Zeitzeugin: ›Hello, we are Anna and Sarah from Germany. We would like to listen to your story…‹

Und nun lese ich auf dieser Seite von den HEIMATSUCHER-Momenten unserer Ehrenamtlichen: Was in berührenden Begegnungen mit Menschen begonnen hat, wird von Menschen weitergetragen, die den Mut hatten, sich berühren zu lassen. Dass sich die Geschichte der Schoah mit so viel Liebe weitererzählen lässt, hätte ich damals nicht gedacht. Diese Seite der Gesichter von HEIMATSUCHER ist für mich eine kleine Zusammenfassung meiner besonderen Momente mit dem Projekt.« 

Was ist HEIMATSUCHER?

Wir von HEIMATSUCHER e.V. interviewen Zeitzeug*innen des Holocausts, dokumentieren ihre Geschichten und erzählen sie dann in Schulklassen und unserer Ausstellung weiter. Der Überlebende Elie Wiesel sagte einmal: »Jeder der heute einem Zeitzeugen zuhört, wird selbst ein Zeuge werden.« Und so sehen wir unseren Auftrag darin, als »Zweitzeug*innen«, (junge) Menschen stark gegen jegliche Art von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zu machen.

Du möchtest unser Projekte gerne unterstützen?

Es gibt viele Wege uns zu helfen und eine tolerante Gesellschaft mitzugestalten: Hilf uns

Spenden