Interne Entwicklung

Teamwochenende »Interne Entwicklung«

Vom 1. bis 3. Dezember 2017 traf sich das Team »Interne Entwicklung«, ehemals Team »Netzwerk« bei mir in Köln. Carolina, Dennis und Sarah sind extra aus ganz Deutschland angereist, um das Jahr Revue passieren zu lassen und Pläne für das neue zu schmieden.Schnell stand fest, dass die eigentliche Netzwerkarbeit doch vorwiegend durch den Vorstand getätigt wird und unser Team eigentlich vor allem anderen Ehrenamtlichen Service bietet. Denn dadurch, dass wir über ganz Deutschland verteilt sind, müssen Strukturen geschaffen werden, dass jede*r auf wichtige Daten und Materialien zugreifen kann. Diese Aufgabe übernehmen nun wir.

Wie es sich für ein Struktur-Team gehört, erstellten wir zunächst unzählige Listen: Was haben wir bisher geschafft? Wo wollen wir hin? Was benötigen HEIMATSUCHER-Ehrenamtliche? Welche Kommunikations- und Datenkanäle gibt es bereits? Wie können diese sinnvoll miteinander verknüpft werden? Aus diversen Überblicksplänen wurden im Laufe des Wochenendes unsere Ziele für das Jahr 2018, inklusive To Do-Listen.

Interne EntwicklungBei so viel Arbeit durfte aber auch das gegenseitige Kennenlernen nicht fehlen. Bei gemütlichen Mahlzeiten in der Küche und einem Weihnachtsmarktbesuch in der Kölner Innenstadt kam auch der spaßige Anteil nicht zu kurz.

Ruth, Teamleitung Innere Entwicklung

Was ist HEIMATSUCHER?

Wir von HEIMATSUCHER e.V. interviewen Zeitzeug*innen des Holocausts, dokumentieren ihre Geschichten und erzählen sie dann in Schulklassen und unserer Ausstellung weiter. Der Überlebende Elie Wiesel sagte einmal: »Jeder der heute einem Zeitzeugen zuhört, wird selbst ein Zeuge werden.« Und so sehen wir unseren Auftrag darin, als »Zweitzeug*innen«, (junge) Menschen stark gegen jegliche Art von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zu machen. HEIMATSUCHER e.V. ist laut § 78 SGB VIII anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

Du möchtest unser Projekte gerne unterstützen?

Es gibt viele Wege uns zu helfen und eine tolerante Gesellschaft mitzugestalten: Hilf uns

Spenden