Wencke Stegemann

Wencke Stegemann

Aufgabenbereiche: Teamleitung Ausstellungen & Veranstaltungen, Planung Israel-Reise
Kontakt: w.stegemann@heimatsucher.de
Jahrgang: 1978
Beruf: Referentin in der politischen Bildung
Wohnort: Hamburg
Zweitzeugin von: Chava Wolf

Was ist meine Motivation mich bei HEIMATSUCHER einzubringen?

»Ich sehe in einem verschlafenen kleinen Ort namens Osten durch dicken Nebel ein erleuchtetes altes Bauernhaus. Später werde ich drinnen so warm und herzlich empfangen, dass alle meine Bedenken, die einzige Unbekannte auf dem Workshop-Wochenende zu sein, sofort verflogen sind. Ich spüre im ersten Moment, dass HEIMATSUCHER mehr als nur ein Verein ist. Diese erste Begegnung versinnbildlicht für mich die Arbeit bei den HEIMATSUCHERN. Offenheit, Herzlichkeit und Stärke – mehr braucht es nicht. Ich bin froh, jetzt ein Teil davon zu sein!«

Was ist HEIMATSUCHER?

Wir von HEIMATSUCHER e.V. interviewen Zeitzeug*innen des Holocausts, dokumentieren ihre Geschichten und erzählen sie dann in Schulklassen und unserer Ausstellung weiter. Der Überlebende Elie Wiesel sagte einmal: »Jeder der heute einem Zeitzeugen zuhört, wird selbst ein Zeuge werden.« Und so sehen wir unseren Auftrag darin, als »Zweitzeug*innen«, (junge) Menschen stark gegen jegliche Art von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zu machen. HEIMATSUCHER e.V. ist laut § 78 SGB VIII anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

Du möchtest unser Projekte gerne unterstützen?

Es gibt viele Wege uns zu helfen und eine tolerante Gesellschaft mitzugestalten: Hilf uns

Spenden