Zum Kennenlernen, Erinnern und Weitergeben

Interview-Magazine und Katalog

Unser Katalog wie auch unsere einzelnen Interviewmagazine begleiten thematisch die Zeitzeug*innen-Begegnung, erzählen ihre Geschichten und ergänzen diese durch Bilder, Illustrationen, Lebensstationen und erklärende Texte.

Ellisheva
Lehman
Rolf
Abrahamsohn
Schwester
Johanna
Djordje
Alpar
Carlo
Lietz
Siegmund
Pluznik
Dr. Leon
Weintraub
Katalog

Bestellt Euch den Katalog (beinhaltet zehn Interviews) und/oder die einzelnen Magazine von Ellisheva Lehman, Rolf Abrahamsohn, Schwester Johanna, Djordje Alpar, Carlo Lietz, Siegmund Pluznik und Dr. Leon Weintraub

Kosten Magazine: pro Heft 5.00 € / ab dem 5. Magazin pro Heft 4.00 € (zzgl. Versandkosten)
Kosten Ausstellungskatalog: 30.00 € (zzgl. Versandkosten)

Du möchtest gern zusätzlich spenden? Wir freuen uns über Deine Unterstützung!
Trage Deinen Spendenbetrag (in Euro) in das Feld ein.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Nach dem Absenden Deiner Bestellung melden wir uns umgehend mit den Details zu Bezahlung und Versandkosten. Bei Fragen, zum Beispiel zur Mehrfachbestellung eines Exemplars, schreib einfach an: bestellung@heimatsucher.de

Geschichte(n) retten

Interviews auf der ganzen Welt zu führen und diese in einem Magazin zu dokumentieren, kostet Geld. Die Preise für die Magazine decken die Kosten nicht vollständig. Daher freuen wir uns über zusätzliche Spenden, um weitere Interviews zu ermöglichen.

Was ist HEIMATSUCHER?

Wir von HEIMATSUCHER e.V. interviewen Zeitzeug*innen des Holocausts, dokumentieren ihre Geschichten und erzählen sie dann in Schulklassen und unserer Ausstellung weiter. Der Überlebende Elie Wiesel sagte einmal: »Jeder der heute einem Zeitzeugen zuhört, wird selbst ein Zeuge werden.« Und so sehen wir unseren Auftrag darin, als »Zweitzeug*innen«, (junge) Menschen stark gegen jegliche Art von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zu machen. HEIMATSUCHER e.V. ist laut § 78 SGB VIII anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

Du möchtest unser Projekte gerne unterstützen?

Es gibt viele Wege uns zu helfen und eine tolerante Gesellschaft mitzugestalten: Hilf uns

Spenden